Werrabrücke (1856 - 1945) in Hann. Münden, Grundset mit drei Bögen

Artikelnummer: V1240


165,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

lieferbar

Lieferzeit: 3 - 10 Werktage

Stück


Beschreibung

Ausführung mit drei Bögen. Das für zweigelsigen Betrieb ausgelegte Vorbild hatte sechs Bögen. Mit dem Ergänzungset V1241 kann die Werrabrücke beliebig verlängert werden. Ausführung nur aus weißem Material.

Der Bausatz ist wie das Original der Hannöverschen Südbahn von 1856 landschaftsprägend und gestalterisch opulent. Schon die Ausmaße sind für Modellbahnverhältnisse ungewöhnlich. Dazu kommen noch aufwendig und sehr plastisch ausgebildete Details, wie maßstäbliche Strompfeiler mit Vorköpfen, Rundbogenfriese mit Deckgesimsen, durchbrochene Brückenaugen und Gewölbebögen sind mit Archivolten versehen. Die aufwendigen Brüstung besteht aus Pfostenreihen und Pfeilern. Ein Widerlager ist mit einem Straßendurchlaß versehnen.

Maße: Längenmaße: 3 Bögen L = 1114mm,  6 Bögen L = 1780mm
Höhe zwischen Unterkante Pfeiler und Oberkante Fahrbahn H = 243mm 
Breite Brückenkörper B = 96mm
Lichte Weite der Gewölbebögen mind. W = 185mm
Pfeilerabstand/ Achsmaß 222mm
Gleisabstand 46mm (Mindestmaß nach NEM)

177 Gips- , 2 Kunststoff- und 4 Kartonteile

Album mit Bildern des Vorbildes

Zum Zusammenbau benötigen Sie zwei 84mm breite Streifen aus 19mm MDF (Mitteldichte Faserplatten) von Brückenlänge. Weitere Details in der hier zum Download bereitstehenden Bauanleitung und den Anleitungsvideos auf unseren You Tube-Kanal.


 

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

PDF

Artikel aus dem Eisenbahnkurier

Maßskizze zur Werrabrücke

Hier sind anschaulich alle Einbaumaße zu erkennen!

PDF
Maßskizze zur Werrabrücke

Bauanleitung Werrabrücke

Weitere Details gibt es neben den Videos auch in der Bauanleitung

PDF
Bauanleitung Werrabrücke